MÄR auf dem Münchner Filmfest

Der Spielfilm „MÄR“ der österreichischen Filmemacherin Katharina Mihm wurde in der Reihe Neues Deutsches Kino auf dem Münchner Filmfest 2019 gezeigt. Die fragile atmosphärische Geschichte über die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen im Nirgendwo des Ruhrpotts haben wir 2016 in Bochum gedreht, ich durfte neben Hauptrolle Martin Vischer einen Arzt spielen.